Birgit Tiedt / Moderne Astrologie 
 

Astrologische Prognosen 2022 - 26: Coronavirus, Russland / Ukraine Konflikt...

Wir befinden uns in einer extremen Umbruchzeit. Corona "hat und macht immer noch viel mit uns", jetzt auch die aktuelle Krise Russland / Ukraine...  
Auf dieser Seite findest Du folgende astrologische Prognosetexte, bzw. Infos zu meinen Texten:

  • Coronavirus: wie geht es weiter?
  • Das astrologische Jahr 2022 (eine Prognose für Menschen und Branchen in unserem Land)
  • Jupiter in den Fischen, Jupiter im Widder, Saturn im Wassermann, Uranus im Stier, Neptun in den Fischen, Pluto im Steinbock, Pluto im Wassermann (aktuelle Planetenkonstellationen, die wesentliche Hintergrundenergien für unser Zeit darstellen)
  • Corona und die deutsche Wirtschaft (Landesprognose für die Zeit Mai 2021 - Mai 2022)
  • Russland / Ukraine Konflikt - Kriegsgefahr??? (Landesprognose für die Zeit Mai 2022- Mai 2023)
  • Astrologie und  unser Wetter
  • Astrologische Tendenzen Frühjahr2022
  • Astrologische Tendenzen Sommer 2022
  • Die Saturn Uranus Quadratur 2021 / 2022 

Und wie geht es für Dich persönlich weiter? Wie steht es um Dein Geschäft, Dein Berufsleben, Deine finanzielle Situation? Was hat sich bereits verändert, was verändert sich in Kürze? Was erwartest Du von der Zukunft? Was kannst Du tun, um Deine Wünsche realisieren??? Dieses und vieles mehr erfährst Du in Deiner ganz persönlichen Prognose. Ich freue mich auf Dich...

Coronavirus - wie geht es weiter? 

Birgit Tiedt Astrologie / Prognosen 2022 - 2026

Kann eine akute Corona Krise wiederkommen?
Aus astrologischer Sicht ist das möglich, solange sich Neptun in den Fischen aufhält. Diese Zeit Qualität verläuft bis in das Jahr 2025. Lies gern mehr in meiner astrologischen Prognose NEPTUN IN DEN FISCHEN.
In diesem Zusammenhang darf man eine andere Grundenergie, die unsere Zeit beschreibt, nicht vergessen: URANUS IM STIER. Die Gegebenheiten können in diesem Zeitraum (Uranus verweilt bis Ende April 2026 in diesem Zeichen) urplötzlich entstehen und "sich gewissermaßen festsetzen". Lies gern mehr in meinem astrologischen Prognosetext URANUS IM STIER. Von daher sind aus astrologischer Sicht Epidemien und Pandemien, bis ca. 2025, möglich. Sie können (müssen nicht!) immer wieder kommen. 

Ich möchte an dieser Stelle anmerken, dass 1. jede astrologische Konstellation über eine positive und eine negative Seite verfügt, und 2. derart extreme astrologische Konstellationen, wie sie "über den Jahren 2020 und 2021 lagen"  die wir sie als Corona Krise erleben, bzw. erlebten, über ein unglaubliches Potential verfügen; sowohl im Positiven, wie im Negativen. Es liegt also an uns Menschen, welche Seite dieser machtvollen Energie, die wir derzeit durch Corona erleben, sich uns offenbart. Wenn wir weiter, wie gehabt, mit uns, unseren Mitmenschen, den Tieren und unseren Planeten umgehen, dürfen wir uns sicher auf die negative Seite einstellen. Wenn wir aber wach werden... -  können wir vielleicht erleben, wie wir selbst, unser Umfeld und unser Planet, wieder zu strahlen beginnen!!!

https://www.nw.de/lokal/bielefeld/mitte/22996180_Bielefelder-Astrologin-sieht-Ende-der-Corona-Zeit-und-unruhige-Jahre-kommen.html

Birgit Tiedt Astrologie / Astrologie und Seelenleben

Alle astrologischen Prognosen, die sich auf die Allgemeinheit der Menschen in Deutschland beziehen, wie: 

DAS ASTROLOGISCHE JAHR 2022 (eine Prognose für die Menschen und Branchen in unserem Land), JUPITER IN DEN FISCHEN, JUPITER IM WIDDER, SATURN IM WASSERMANN, URANUS IM STIER, NEPTUN IN DEN FISCHEN und PLUTO IM STEINBOCK, PLUTO IM WASSERMANN erhältst Du im Anschluss an Deine persönliche astrologische Prognose. 

Das astrologische Jahr 2022 (20.03.2022 - 20.03.2023) - hier ein Auszug:  

(beachte: dieser Prognosetext bezieht sich auf Menschen und Branchen in unserem Land. Eine Landesprognose findest Du weiter unten auf der Seite) 

Birgit Tiedt Astrologie / Freiheit

Die Grundenergie, die über diesem Jahr liegt, verfügt über mehr Leichtigkeit, als in den letzten 2 Jahren. Das ist doch schon mal sehr schön! Auf Corona möchte ich hier nur kurz eingehen, da ich nicht davon ausgehe, dass die Krise zumindest in dem Ausmaß, wie in den letzten 2 Jahren, „unser Land regiert“. Diese sogenannten „Wellen“  können, aus astrologischer Sicht, solange sich Neptun in den Fischen aufhält (bis 2025), zwar immer wieder kommen; aber auf eine derart massive Krise, wie in den vergangenen 2 Jahren, brauchen wir uns – so glaube ich zumindest – nicht einstellen. Aus meiner Sicht, geht es im Jahr 2022 (beachte: das astrologische Jahr beginnt erst Mitte März, nicht am 01.01.!!!) vielmehr darum, mit den Nachwirkungen von Corona zu leben...  -   Lies gern mehr, nach einer astrologischen Beratung.

Corona und die deutsche Wirtschaft   

Landesprognose für die Zeit vom 22.05.2021 - 21.05.2022

Eine Zeit mit einer machtvollen Transformation, sprich: ein "Stirb und Werde" im Finanzsystem. Klar ist, dass unser Land sparen muss. Hier liegen Ängste und Sorgen. Aber Deutschland wird die Probleme durch, sich langsam entwickelnde Pläne, Gesetze, Regelungen meistern. Das Finanzsystem und das Thema "Geld" erleben gewissermaßen einen Neustart. Wie immer das aussehen wird, kann ich natürlich nicht sehen. Ich glaube, dass Grund und Boden, sprich: Immobilien, an Wert verlieren - und zwar ganz plötzlich. 
Es werden viele neue Gesetze entstehen, die dem Alltag "ein neues Gesicht verleihen". Verhandlungen mit dem europäischen Ausland erweisen sich nicht unbedingt einfach; aber dennoch als konstruktiv. 
Leider ist in dieser Zeit des innenpolitischen Umbruchs auch Aufruhr möglich. Ich gehe davon aus, dass es einige Demonstrationen gibt, die nicht friedlich verlaufen. Auch Anschläge sind möglich. Es kann ganz plötzlich Gewalt ausbrechen! 

Deutschland Prognose für die Zeit vom 22.05.2022 - 22.05.2023  

Russland / Ukraine Konflikt - Kriegsgefahr??? / Meine Landesprognose

Ich glaube, wir gehen auf den Höhepunkt der Transformation unseres Landes zu, über die ich seit Jahren schreibe (sicher geht es um die ganze Welt - aber diese Prognose bezieht sich nur auf Deutschland).
Fangen wir mit dem Positiven an: über unserem Land liegt eine Schutzkonstellation. Das heißt aber nicht, dass keine Katastrophen passieren werden - ich bin sicher, es wird sie geben. Aussage einer astrologischen Schutzkonstellation ist lediglich, dass der Horoskopeigner, hier Deutschland, in irgendeiner Art und Weise, die Schwierigkeiten meistert. Es gibt so etwas, wie "einen Schutzengel, der unser Land gewissermaßen an die Hand nimmt und vor dem Schlimmsten bewahrt". 
Ich möchte mich hier nicht unserem Herrn Lauterbach anschließen und ausschließlich für Angst und Schrecken sorgen, aber mehr Positives kann ich aus der astrologischen Konstellation nicht lesen. Die finanziellen Probleme, mit denen Deutschland zu kämpfen hat, sind, meiner Meinung nach, die Kleinsten. Hier gibt es sogenannte "Weggabelungen". Ich habe keine Ahnung vom Finanzsystem - vielleicht gehen Banken Pleite??? - vielleicht gibt es auch eine andere Erklärung. Fest steht, dass sich unsere Politiker in finanzieller Hinsicht, etwas (oder besser mehr) einfallen lassen müssen. Hier verändert sich so Einiges. 
Das zentrale Thema jedoch beschreibt das Ausland. Ja, es gibt stabile Partner, und Deutschland beweist auch, wieder einmal, sein Verhandlungsgeschick. Dennoch liegt hier - vorsichtig ausgedrückt - "Streit" mit anderen Ländern. Wir werden definitiv ins Kriegs Geschehen mit einbezogen. Wie genau das aussehen wird, weiß ich natürlich nicht. Vielleicht liefern wir Waffen an Kriegsländer?, vielleicht schicken wir Truppen aus? vielleicht erleben wir aber auch hier, im Land, Krieg? Ich weiß das nicht, und ich will das auch nicht hoffen! Was ich, als Astrologin sagen kann ist das Folgende:
1.Deutschland wird,  in irgendeiner Form, am Kriegs Geschehen beteiligt sein; und 2. wir erleben eine machtvolle Transformation des Landes, die auch mit Gewalt einhergeht. Welche Form der Gewalt und von wem sie ausgeht, kann ich auch nicht sagen. Sie kann vom Ausland ausgehen, es kann sich auch um Aufruhr,  innerhalb des Landes handeln. Anschläge? Ich halte Letzteres für sehr wahrscheinlich. Wir erleben, zur Zeit, eine unglaubliche Spaltung der Gesellschaft. Fast Jeder kann Geschichten erzählen, über Freundschaften, die beim Thema CORONA zerbrochen sind. Es gibt überhaupt keine Toleranz gegenüber Andersdenkenden mehr. Wo soll das hinführen? Da ist Gewalt, aus meiner Sicht, doch sehr wahrscheinlich. Die Gewalt kann ganz plötzlich kommen.
Aufgrund der Schutzkonstellation, die über diesem astrologischen Bild liegt, glaube und hoffe ich, dass ich in 1 Jahr, eine deutlich positivere Einschätzung, an dieser Stelle veröffentlichen werde!!! 

Zu dieser Thematik möchte ich Dir meinen Text JUPITER IM WIDDER "sehr ans Herz legen". Hier beschreibe ich das Ausmaß, das Kriege annehmen können, in der Zeit Mai 2022 - Mai 2023.

(geschrieben am 12.02.2022)

Astrologie und unser Wetter  

Wusstest Du, dass man mit Hilfe der Astrologie auch Tendenzen für das Wetter erkennen kann? Mehr, als eine kleine Richtungsanzeige, darf man hier aber nicht erwarten. Eine ganz vorsichtige Einschätzung meinerseits, wage ich hier einmal aufzuschreiben:
Der kalte Winter und auch das kalte Frühjahr 2021 entsprach der astrologischen Konstellation JUPITER IM WASSERMANN. Am 29.12.2021 wechselt Jupiter in das Zeichen Fische. Diese Konstellation, in Verbindung mit dem Horoskop des Winters, lässt vermuten, dass der Winter 2021 / 2022 deutlich milder wird, mit einem hohen Maß an Feuchtigkeit. Das könnte natürlich sowohl Temperaturen über dem Gefrierpunkt mit Regen, als auch ca. 0 Grad und Schnee bedeuten. Die Astrologie sagt hier nur: Feuchtigkeit und mild. Und bitte nicht vergessen: das ist eine vorsichtige Einschätzung!
Heute schreiben wir den 22.02.2022 und ich wage eine kleine Wetterprognose für das Frühjahr: 
Feuchtigkeit begleitet uns auch im Frühjahr. Aber nicht vergessen: nicht nur Regen beschreibt Feuchtigkeit, sondern auch Nebel. Aber, ich denke, wir werden viel Sonnenschein erleben, und auch die Windenergie spielt eine große Rolle.
Ich sehe eine extreme Konstellation und bin mir nicht sicher, wie sie zu deuten ist. Ich glaube eigentlich eher an ein kühles Frühjahr, mit viel Sonne. Wie ist diese extreme Konstellation zu deuten? Gibt es doch Zeiten der Hitze, eventuell Trockenheit??? Wäre denkbar, aber ich vermute eher das Gegenteil: Zeiten, mit viel Regen - auch die Windenergie könnte hier mitwirken??? Setzen sich die heftigen Stürme fort??? Es wäre tatsächlich möglich, dass es Zeiten mit heftigen Niederschlägen und Stürmen gibt, die auch für Überschwemmungen sorgen. 
Wetterprognosen sind immer schwierig. Aber manche, wie die des Winters sind etwas klarer zu erkennen, manche, wie die Prognose des Frühjahrs, eben sehr unklar und damit schwerer zu deuten. Wir werden es erleben...

Und heute schreiben wir den 29.04.2022 und ich wage eine vorsichtige Einschätzung für den Sommer: der Sommer beschreibt, in jeder Form, ein Extremum. Der Krieg wird sich sicher zuspitzen, das Land und die Menschen erleben "ein Stirb und Werde". Das Wetter passt sich hier an. Wir werden extreme Wettersituationen erleben. Ich glaube, dass wir einen sehr heißen Sommer erleben werden. Auch Stürme, eventuell Naturkatastrophen, bedingt durch Feuer und / oder Sturm könnten auf uns zukommen??? Ich bin, wie immer, gespannt. In diesem Sinne...

Das Frühjahr (20.03. – einschließlich 20.06.2022) 

Die folgende Prognose bezieht sich auf Menschen und Branchen in unserem Land. 

Es geht insbesondere um unsere Arbeit, Gesundheit und unsere Beziehungen.
Unter dem Begriff ARBEIT versteht die Astrologie, die Art und Weise, wie der Einzelne durch den Alltag schreitet. Der Lebensbereich existiert also nicht nur für Berufsstätige. Jeder lebt seinen Alltag.
Zwischenmenschliche Beziehungen erweisen sich, in diesem Lebensbereich, mitunter als schwierig. Wir müssen, in irgendeiner Form, Verantwortung übernehmen. Ganz plötzlich kann ein Ereignis auf uns zukommen, das unsere Nerven strapaziert. Vielleicht müssen wir die Arbeit für einen Kollegen mit übernehmen müssen, oder müssen unseren Urlaub verschieben…  

Den restlichen Text erhältst Du, wie alle anderen Prognosetexte, nach einer astrologischen Beratung. Innerhalb eines "Solarjahres" kannst Du gerne alle aktuellen Prognosen bei mir erfragen. Ich schicke Sie Dir per E - Mail. Ich freue mich auf Dich...  

Der Sommer (21.06. - einschließlich 22.09.2022) 

Die folgende Prognose bezieht sich auf Menschen und Branchen in unserem Land. 

Das zentrale Thema des Sommers beschreibt die Wandlung, Transformation, Krise – wie auch immer wir dieses „Stirb und Werde“ bezeichnen möchten.
Wir werden seit Jahren (mit Corona hat es begonnen, weitergeführt durch den Krieg) mit Schreckensnachrichten, durch die Medien, überflutet. Und in diesem Sommer werden noch mehr Hiobsbotschaften auf uns einwirken. Der Krieg wird sich deutlich verschlimmern. Für Deutschland beginnt jetzt erst die kritische Zeit...

Den restlichen Text erhältst Du, wie alle anderen Prognosetexte, nach einer astrologischen Beratung. Innerhalb eines "Solarjahres" kannst Du gerne alle aktuellen Prognosen bei mir erfragen. Ich schicke Sie Dir per E - Mail. Ich freue mich auf Dich...

Birgit Tiedt Astrologie / Saturn Uranus Quadrat 2021 / 2022

Die Saturn Uranus Quadratur 2021 / 2022  

Die Saturn- Uranus Quadratur lag über dem gesamten Jahr 2021. Saturn symbolisiert das Alte, Traditionelle -  Uranus das Neue. Und hier "kracht es gewissermaßen".  In meiner Prognose URANUS IM STIER habe ich beschrieben, dass aus astrologischer Sicht ein kompletter Umbruch im Wertesystem zu erwarten ist. Im Jahr 2021 fand bereits, für viele von uns, ein solcher Wandel statt - und zwar ganz plötzlich. Uranus "schlägt ein, wie ein Blitz". Das Alte kämpft gegen das Neue. 
Die letzte „Exaktheit“ dieser astrologischen Konstellation fand im Dezember 2021 statt. Bis zum Sommer 2022 lässt die beschriebene Energie etwas nach, nimmt dann aber, ab August, deutlich zu und findet ihren Abschluss erst im Oktober 2022.

Viele Branchen (ebenfalls Länder), die immer erfolgreich waren, verlieren  Ihren Einfluss  in den Jahren 2021 / 2022 (bitte immer daran denken, dass das Jahr, aus astrologischer Sicht, am 20.03. beginnt!). Branchen (ebenfalls Länder), die nie gefragt waren, werden "erblühen". Unser Finanzsystem wird sich komplett wandeln. Wie genau das aussehen mag, kann ich, als Astrologin, nicht beschreiben. Aber es gilt: Vieles, was wertvoll war, verliert seinen Wert und vieles, das bisher wenig wertvoll war, erblüht zu einem „wertvollen Juwel“. Ich denke, die Mieten und Immobilien-preise werden fallen - und zwar ganz plötzlich... 
Nicht alles Alte "wird sterben". Gefordert wird unter dieser astrologischen Konstellation, ein Umdenken, dass basiert auf Verbindlichkeit. Viele alte Traditionen, die längst in Vergessenheit geraten sind, dürften "in einem neuen Licht erblühen". Geschäftsideen, die nicht ausschließlich auf Profit ausgerichtet sind, sondern in denen Menschen, in einer Gemeinschaft eine Vision verwirklichen wollen, werden sich durchsetzen. Menschlichkeit, Zusammenhalt, auch Umweltbewusstsein, Nachhaltigkeit - das sind die zentralen Themen für Erfolg. 

Mehr zu dieser Thematik, in meiner Jahresprognose 2022!

Pluto im Wassermann (2023 - 2044)   

Im Anschluss an eine persönliche Beratung erhältst Du auch diese astrologische Prognose, in der ich eine neue Zeit beschreibe. Hier ein kurzer Ausschnitt: 

Wenn  dieser mächtige, sich sehr langsam bewegende Planet das Zeichen wechselt, verändert sich eine wesentliche Hintergrundenergie für die Menschheit. Das heißt, machtvolle, entscheidende Veränderungen kommen auf unseren Planeten zu.  Der letzte Durchgang Pluto´s,  durch den Wassermann, fand 1777 – 1799 statt. Der Symbolik des Wassermanns wurde in der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung gewissermaßen „eine Unterschrift gesetzt“ - FREIHEIT, BRÜDERLICHKEIT, MENSCHENRECHTE. Ebenfalls die Französische Revolution, mit ihrem machtvollem „Schlag“ gegen die Unterdrückung... 

Birgit Tiedt Astrologie / Kraft und Stille

  

    Die größte Unfreiheit des menschlichen Daseins entsteht durch das permanente Streben nach Absicherung...                                                                                                                                                                  BT